At the End of Nowhere

Namibia ist nach der Mongolei das am dünnsten besiedelte Land der Erde. An manchen Orten haben Menschen Spuren hinterlassen.
Manche wirken, als wäre noch nie jemand dort gewesen …

Diese Serie zeigt Namibia in seinen ganz spezifischen Farben.

Klein Aus Vista, Namibia

Garub, Namibia

Spitzkoppe, Buschmann-Paradies, Namibia

Fish River Canyon, Namibia

Buy on Photocircle

At the End of Nowhere, Namibia

Sossusvlei, Namibia

Sossusvlei, Namibia

Buy on Photocircle

At the End of Nowhere, Namibia

Kolmanskuppe, Namibia

Kolmanskop liegt 15 Kilometer von Lüderitz entfernt und verdankt seine Entstehung dem Diamantenboom Namibias Anfang des 20. Jahrhunderts. Es ist die bekannteste 'Geisterstadt' Namibias.

Kolmanskuppe, Namibia

Buy on Photocircle

Kolmanskuppe, Namibia

Buy on Photocircle

Mondlandschaft im Swakoptal (Erongo), Namibia

Mondlandschaft im Swakoptal (Erongo), Namibia

Klein Aus Vista, Namibia

Etosha National Park, Namibia

Buy on Photocircle

Etosha National Park, Namibia

Etosha National Park, Namibia

Etosha National Park, Namibia

Aufgrund einer EU-Richtlinie ist dieser Hinweis verpflichtend: Auf graefdesign.com werden Cookies verwendet.
Durch die Nutzung dieses Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen
OK
© 2002-2018 Norbert Gräf / powered by contao / theme by graefdesign & dh-design Detlef Hanke